_
Andreas
Kranz
Slider

Geboren 1972 wuchs Andreas Kranz im beschaulichen Bad Bodendorf, gelegen am Tor zum Ahrtal, auf. Die Mutter Lehrerin, der Vater Malermeister mit eigenem Malerbetrieb.

Nach Abschluss der mittleren Reife begann er dann auch eine Lehre zum Maler- und Lackierer. Es folgte die erfolgreiche Ausbildung zum jüngsten Malermeister in Rheinland-Pfalz.

Der Beruf förderte die Kreativität von Andreas Kranz. Werbetechnische Aufgaben wurden - neben dem üblichen Malergeschäft - gleich mit erledigt, und so entwickelte sich aus dem Malerbetrieb in wenigen Jahren eine Druckerei für Großformatdrucke mit internationalen Aufträgen. So wurde unter anderem der Studiohintergund für die ARD-Sportschau im Hause Kranz gedruckt.

2008 wurde die Firma von Bestmann Messebau International übernommen, wo Andreas Kranz die Abteilung Digitaldruck, Werbetechnik und Displays bis Anfang 2019 leitete.

In der gleichen Zeit entwickelte sich die Liebe zur Fotografie. Mit dem Wissen aus der Druckvorstufe bearbeitete Kranz seine Bilder, veröffentlichte diese in den sozialen Medien und erhielt großen Zuspruch. Die Frage, wie er denn seine Bilder nachbearbeitet, beantwortete Kranz in Youtube-Videos, verfolgt von mehr als 20.000 Followern.

2018 wurde dann die Idee zu lerne-kranz-anders geboren. Die Plattform fasst die Videos zusammen, und bietet dazu hochwertigen, kostenpflichtigen Content zu den Themen Fotografie und Bildbearbeitung.

 

Born in 1972 Andreas Kranz grew up in the tranquil Bad Bodendorf, located at the gateway to the Ahr valley. The mother teacher, the father master painter with own painter company.

After completion of the middle maturity he began then also an apprenticeship to the painter and painter. This was followed by the successful training as the youngest master painter in Rhineland-Palatinate.

The job promoted the creativity of Andreas Kranz. In addition to the usual painting business, advertising technology tasks were dealt with at the same time, and so, within a few years, a printing company for large format prints with international assignments developed out of the painter's business. Among other things, the studio background for the ARD sports show at Kranz was printed.

In 2008, the company was taken over by Bestmann Messebau International, where Andreas Kranz headed the Digital Printing, Advertising Technology and Displays department until the beginning of 2019.

At the same time, his love for the Photography. With the knowledge from the pre-press, Kranz edited his pictures, published them in the social media and received great popularity. The question of how he edited his pictures, answered Kranz in Youtube videos, followed by more than 20,000 Followern.

2018 then the idea was born to learn-wreath-different. The platform summarizes the videos, offering high-quality, paid content on the subjects of photography and image editing.

Nach oben