Fotografie

Bereits Aristoteles beschreibt im 4. Jahrhundert v. Christi das Phänomen der Lochkamera, besser bekannt als Camera Obscura. Doch erst mit dem Festhalten des Bildes gelang es um 1800, erste Fotografien zu erstellen. Seit begeistern Fotos die Menschen, und auch an mir ist diese Faszination nicht vorbei gegangen.
Die digitale Fotografie in Verbindung mit der Nachbearbeitung am Rechner ermöglicht eine neue Art der Bildgestaltung. Detailreich, ungewöhnlich, designorientiert.

Ich fotografiere mit klarer Bildsprache.
Architektur, Produkte, Landschaft und Menschen.