Home
Retusche

RAW

Entwicklung

weiter / zurück
Top
Referenzen

Die Kamera „entwickelt“ das Bild und gibt es als jpg aus. Will man mehr Informationen aus dem Bild für die Bearbeitung, fotografiert man im RAW-Format. Das Rohdatenformat ist ein „unentickeltes“ Foto, Farben und Kontraste flau. Die eigene Entwicklung eines RAW-Bildes hat aber große Vorteile: Man ist selbst „Herr“ über Farben, Kontraste, Weißabgleich, Bildlook…
Ich nutze das RAW-Format und entwickle Bilder mit eigenständigem Look.

Login